Methodenseminar: Logotherapie in der Praxis

Kategorie
Systemisches Coaching
Datum
18. Oktober 2019 14:00 - 19. Oktober 2019 18:00

 

In diesem Seminar werden ganz praktische Methoden und Interventionen für die Beratungsarbeit vermittelt.
Jede Intervention wird ausführlich in der Theorie und anhand von Beispielen aus der Beratungspraxis vorgestellt, danach in Einzel- und Gruppenarbeit angewendet und geübt.
Abschliessend werden Erfahrungen ausgetauscht und offene Fragen erörtert.

Aufgrund von Feedback und Selbstanalysen können Sie Ihre eigenen, persönlichen Stärken ausbauen und so Ihren individuellen Beratungsstil entwickeln.

Ziele:
Erlernen von Methoden und Erweiterung der Coachingkompetenz
Begleitung hin zur Entwicklung eines individuellen Interventionsstils

 

Ein paar mögliche Inhalte zur Verdeutlichung (Auswahl, Arbeitstitel):

Existenzanalys und Wertebalance
Möglichkeiten der Existenzanalyse
Analyse der Lebensbereiche, Biographisches Arbeiten
Wertebalance
Methodeninput
Praktische Beispiele und Selbsterfahrung

Sinnsuche in der Praxis
Möglichkeiten der Sinnsuche
Das Gewissen in der Logotherapie
Methodeninputs
Praktische Beispiele und Selbsterfahrung

Leere Felder oder volle Scheunen? Ressourcenorientierte Symbolarbeit
Möglichkeiten der Symbolarbeit im Beratungssetting
Ressourcen der Klienten erkennen und stärken
Methodeninput
Praktische Beispiele und Selbsterfahrung 

"Ich muss mir von mir selbst nicht alles gefallen lassen" (Viktor Frankl)
Den "Inneren Schweinehund" bändigen
Schritte zur Selbstermächtigung
Wert(e)volle Sprache
Methodeninput
Praktische Beispiele und Selbsterfahrung 

 

Zielgruppe:
Psychologische BeraterInnen, Coaches, SupervisorInnen, die an einem logotherapeutischen Einführungsseminar teilgenommen haben.

(Beg-)Leitung: Michaela Hainzl

Seminarzeiten: Freitag, 18. Oktober 2019, 14 - 19 h
Samstag 19. Oktober 2019, 10 - 18 h

Beitrag: € 240,-

Information und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 
 

Alle Daten

  • Von 18. Oktober 2019 14:00 bis 19. Oktober 2019 18:00